NÄCHSTES URGESTEIN BLEIBT EIN SHARK

NÄCHSTES URGESTEIN BLEIBT EIN SHARK

Andreas Ziegler verlängert beim ESC Kempten

 

Wir möchten heute die Gelegenheit nutzen Euch neben einer wichtigen Vertragsverlängerung auch einmal einen unserer wertvollen Partner zu präsentieren.

Viele fragen sich wer denn für den gelungenen optischen Auftritt der Sharks verantwortlich zeichnet, das Stadionheft und die Website so ansehnlich designt. Unser Freund und Partner Patrick Gomolka mit seinem DEINS Designstudio unterstützt uns dabei wo es nur geht. So hatten wir auch die Gelegenheit in seinem Büro Andreas Ziegler zu seiner Vertragsverlängerung ein paar Fragen zu stellen.

ESC: Andreas, zuerst Glückwusch zur Verlängerung, wie lange schnürst Du eigentlich Deine Schlittschuhe schon in Kempten?

A.Z.: mit 4 Jahren habe ich in der Laufschule begonnen, im Nachwuchs gespielt und inzwischen gehe ich in meine, ich glaube(lacht) 15. Seniorensaison.

ESC: Am Montag hat das Sommertraining (Im Crossfit Studio) begonnen, gibt es schon Muskelkater?

A.Z.: Und wie, ich habe zwar schon vorher trainiert und einiges für mich gemacht, aber besonders beim Hinsetzen zwickt es ganz schön.

ESC: Die Liga in dieser Saison scheint stärker besetzt als letztes Jahr, Wie siehst Du Eure Aussichten und wer gehört für Dich zu den Favoriten auf die ersten 5 Plätze:

A.Z.: Wir wollen auf jeden Fall in die Verzahnungsrunde, das muss unser Ziel sein, vor allem nach der letzten Saison. Ulm rüstet stark auf und wird sicher eine Rolle spielen. Ich freu mich auf die Spiele gegen Ulm, das macht immer viel Spaß. Bad Wörishofen wird trotz dem Abgang der ersten Reihe sicher wieder junge Spieler aus Kaufbeuren integrieren, die sind immer gefährlich. Buchloe und Germering als langjährige Bayernligisten sowieso, Und wenn Farchant jetzt vom sich auflösenden SC Riessersee noch ein paar arrivierte Spieler bekommt werden die auch ein Wort vorne mitreden, auch der SC Reichersbeuern mit den jungen Tölzern ist immer mit dabei.

ESC: Wie siehst Du den neuen Trainer Franz Josef Baader?

A.Z.: Mit Andreas Becherer sind wir weit gekommen, er hat viel aus der Mannschaft gemacht. Böde ist sicher der Richtige um mit uns den nächsten Schritt zugehen. Er hat viel Erfahrung und weiß wie er die Mannschaft auf und einstellen muss. Ich freue mich auf die Arbeit mit Ihm.

Ziegler ist über sein Engagement als Spieler in der ersten Mannschaft auch selbst als Coach aktiv, er trainiert unter anderem die U15 Mannschaft (ehemals Knaben) des ESC Kempten.

EIN WEITERER STÜRMER FÜR DIE SHARKS

EIN WEITERER STÜRMER FÜR DIE SHARKS

Fabian Gmeinder wechselt an die Iller

 

Mit dem 23 jährigen findet bereits der dritte Spieler den Weg vom EV Pfronten zu den Sharks nach Kempten. Auch er steht wie schon die Neuzugänge zuvor für die konsequente Verjüngung des Kaders und ist ein Spieler mit Perspektive. In der Vergangenheit hat er schon an der Seite des bereits verpflichteten Timo Stammler gespielt, gemeinsam haben die beiden in der letzten Saison 45 Punkte gemacht, ein Wert der für Offensivkraft steht.

Was Fabian bei seiner Vertragsunterzeichnung zu seinem Wechsel und den Sharks gesagt hat seht Ihr im Internet auf unserer Homepage und unserem Facebook Kanal.

Herzlich willkommen bei den Sharks und viel Erfolg Fabian.

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

 

DAS TEAM HINTER DEM TEAM BEKOMMT VERSTÄRKUNG

DAS TEAM HINTER DEM TEAM BEKOMMT VERSTÄRKUNG

Bernhard Kunerth bleibt uns weiterhin treu

Es ist nicht nur erfreulich das unser bisheriges Betreuerteam weitermacht sondern es bekommt noch Zuwachs. Zu unserem bisherigen Team um Erwin Rekofsky und Heinz Weisschuh stößt unser langjähriger Spieler Bernhard Kunerth mit dazu und möchte somit seinen Beitrag zum Verein leisten.
Als vierter Betreuer im Bunde, wird auch weiterhin Markus Rekofsky tätig sein der allerdings beruflich sehr eingespannt ist und meistens nur bei den Heimspielen unterstützen kann.

Die Vereinsführung freut sich sehr über dieses 4er-Team und wünscht dem Betreuerstab eine gute Saison um unsere 1. Mannschaft!

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

DER KADER UNSERER SHARKS WÄCHST WEITER

DER KADER UNSERER SHARKS WÄCHST WEITER

Philip Stalla bleibt beim ESC Kempten.

 

Der 20 jährige Verteidiger entwickelte sich in seiner ersten Saison in Kempten bereits zu einem wichtigen Baustein in der Sharks Defensive. Seine konsequente Art und seine Schnelligkeit verliehen der Abwehr mehr Stabilität. Zudem setzt er auch mit seinem Tempo immer wieder Akzente im Spiel nach vorne, 15 Scorerpunkte sind zu dem ein sehr guter Wert für einen Verteidiger. Der sportliche Leiter Markus Wartosch ist entsprechend zufrieden mit der Vertragsverlängerung: “ Phillip hat sich in der vergangenen Saison sehr gut entwickelt. Er ist mit seinem Einsatz und seiner Schnelligkeit zu einem Leistungsträger geworden. Er hat auch gute Offensivqualitäten und teilweise als Stürmer ausgeholfen. Er war ein Wunschspieler des Vorstandes, hat das Herz am rechten Fleck und verkörpert den Typ junger hungriger Spieler auf die wir bauen und die uns sportlich weiter nach vorne bringen, so Wartosch. Wir wünschen uns, dass seine Entwicklung auch unter dem neuen Coach weiter geht und er den nächsten Schritt nach vorne macht.

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

 

DIE SHARKS VERPFLICHTEN EIN NACHWUCHSTALENT

DIE SHARKS VERPFLICHTEN EIN NACHWUCHSTALENT

Kevin Steiner wechselt vom EV Füssen zum ESC Kempten.

Mit dem 20jährigen gebürtigen Peißenberger stößt ein junger talentierter Stürmer zu den Sharks. Mit seiner Verpflichtung geht die sportliche Leitung der Kemptener weiterhin konsequent den Weg die Mannschaft langsam zu verjüngen. Seit 2011 in den Nachwuchsmannschaften  des EV Füssen und des ESVK Kaufbeuren ausgebildet, bringt er das Rüstzeug für eine erfolgreiche Laufbahn mit. 2017 wurde er mit dem DNL 2 Team des EV Füssen deutscher Meister. Trainer damals: sein neuer Coach Franz Josef Baader. Diesen bezeichnet Steiner als sehr erfahren und er freut sich zukünftig wieder unter ihm zu spielen. Nach einer Saison in der Bayernliga mit dem Kooperationspartner Füssen möchte er in Kempten mehr Spielpraxis bekommen und sich sportlich und spielerisch weiter entwickeln. Er selbst bezeichnete sich bei seiner Vertragsunterzeichnung als geradlinigen körperbetonten Spieler der lieber direkt den Weg nach vorne sucht als groß zu zocken. Genau das wollen die Kemptener Zuschauer sehen.

Herzlich willkommen bei den Sharks und viel Erfolg Kevin!

UNSER GOALIE TRIO IST KOMPLETT

UNSER GOALIE TRIO IST KOMPLETT

ESC Kempten verpflichtet Danny Schubert vom EV Pfronten als dritten Torwart

 

Mit ihm kehrt ein altbekannter nach Kempten zurück. Von 2009 bis 2011 stand er bereits bei den Sharks zwischen den Pfosten bevor er für 6 Jahre zu den Falcons wechselte, jedoch auch 2 Spielzeiten pausierte. Vielen dürfte noch sein Spiel gegen die Sharks in der letzten Saison in Pfronten in Erinnerung sein, als er den Sieg für die Falcons quasi im Alleingang festhielt. Nachdem der langjährige dritte Torwart Bernhard Kunert nach der letzten Saison seine aktive Laufbahn beendete war schnell Ersatz gefunden. Mit dem 27jährigen stößt ein weiterer junger und talentierter Keeper zu den Sharks, der den Konkurrenzkampf um die Torhüterposition weiter ankurbeln wird.

Herzlich willkommen bei den Sharks und viel Erfolg Danny!

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

ERSTER NEUZUGANG BEI DEN SHARKS

ERSTER NEUZUGANG BEI DEN SHARKS

ESC Kempten verpflichtet Timo Stammler vom EV Pfronten


Mit dem 27 jährigen Linksschütze soll die Durchschlagskraft im Sturm verstärkt werden. Geboren in Ulm hat Stammler von 2006 bis 2011 im Nachwuchs  sowie in der Oberligamannschaft des EV Füssen gespielt und 2010 sogar die deutsche Meisterschaft bei den Junioren gewonnen. Seit 2011 war er beim EV Pfronten in der Landesliga aktiv, in dieser Periode hat er bereits viele Spiele gegen seinen neuen Verein absolviert. Trotz des schlechten Abschneidens der Falcons mit dem sportlichen Abstieg in die Bezirksliga konnte er mit 24 Scorerpunkten aus 21 Spielen glänzen, ein starker Wert. Bei den Sharks soll er dem Angriff mehr Tiefe verleihen. Mit 1,90m ist er ein groß gewachsener Spieler der auch vor körperlichem Einsatz nicht zurückschreckt. 61 Strafminuten stehen allein für die letzte Saison zu Buche. Herzlich willkommen bei den Sharks und viel Erfolg Timo.

Präsentiert wurde er gestern Abend bei unserem Skoda-Partner Autohaus Seitz!

Es darf gespannt abgewartet werden wie der Kader der Sharks weiter wächst.

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

 

UNSER TORHÜTERDUO VERLÄNGERT EBENFALLS FÜR DIE NEUE SAISON

UNSER TORHÜTERDUO VERLÄNGERT EBENFALLS FÜR DIE NEUE SAISON

Mit Fabian Schütze und Martin Niemz verlängern zwei absolute Wunschspieler

 

Kaum ist die Tinte unter dem Vertrag des Trainers getrocknet kommt die nächste Top Meldung aus Kempten. Das, nach Aussage des 2. Vorstandes Marcus Kubena, beste Torhüter Duo der Landesliga bleibt in Kempten. Der 35 jährige Niemz strahlt mit seiner Erfahrung sehr viel Ruhe aus. Nach Jahren in der zweiten Liga bei Weißwasser, Crimmitschau Riessersee und Bad Nauheim verschlug es den gebürtigen Bad Muskauer 2011 nach Memmingen ins Unterallgäu wo er 7 Jahre im Tor stand bis er vor der letzten Saison nach Kempten wechselte. In dieser verletzte er sich im Spiel in Pfronten, kam aber nach einigen Spielen wieder zurück und hatte nicht unerheblichen Anteil an der erfolgreichen Saison der Sharks.

Sein Kollege Schütze überzeugte in der letzten Saison mit überragenden Spielen, wurde einige Male zum besten Spieler ausgezeichnet und avancierte schnell zum Publikumsliebling. Auch er sicherte Kempten mit seinen Paraden wichtige Punkte, Herausragend sicher das Spiel in Schongau als er den Bayernligisten reihenweise mit seinen Paraden zur Verzweiflung brachte. Mit seinem Talent soll der 21 jährige weiter aufgebaut werden und eine wichtige Stütze auf dem Weg in Richtung Aufstiegsrunde sein.

Mit Schütze, Niemz, Stein und Weigant sind bereits vier Leistungsträger der letzten Saison an Bord. Es darf gespannt abgewartet werden wie der Kader der Sharks weiter wächst.

Es darf gespannt abgewartet werden wie der Kader der Sharks weiter wächst.

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

DIE SHARKS PRÄSENTIEREN DEN NEUEN TRAINER FRANZ JOSEF BAADER

DIE SHARKS PRÄSENTIEREN DEN NEUEN TRAINER FRANZ JOSEF BAADER

Mit Franz Josef Baader übernimmt ein erfahrener Coach das Amt hinter der Bande beim ESC Kempten.

Nur kurz haben die Verantwortlichen beim ESC Kempten gebraucht um einen Nachfolger für den nach Füssen wechselnden Andreas Becherer zu verpflichten.
Heute wurde der Füssener Franz Josef Baader als neuer Coach vorgestellt. Die Kontakte des sportlichen Leiters Markus Wartosch waren ausschlaggebend um den Routinier nach Kempten zu holen. Baader hat über 20 Jahre Erfahrung als Coach die er, bis auf einige Spiele in Buchloe, beim EV Füssen erlangt hat. 8 Jahre Oberliga, 2te Liga und auch die Schüler Bundesliga sowie zuletzt 4 Jahre die DNL 2 Mannschaft hat er betreut. Großer Erfolg sicher die deutsche Meisterschaft in der DNL 2 im Jahr 2017.
Mit ihm kommt ein erfahrener Trainer in die Allgäumetropole, er soll den sportlichen Erfolg aus der letzten Saison fortführen und die Kemptener erneut in die Aufstiegsgsrunde bringen.
Er steht für die Verzahnung von erfahrenen und jungen Spielern, unter ihm sollen weitere Talente in das erfahrene Team integriert werden.
Auf die Frage nach seiner Art Hockey zu spielen kam die klare Ansage: Hinten sicher stehen und schnell und geradlinig nach vorne spielen. Direkt nach der Vorstellung hatte er schon den nächsten Termin mit dem sportlichen Leiter und einem potentiellen Neuzugang. Die Kaderplanungen laufen also auf Hochtouren und mit dem Trainer ist die wichtigste Stelle besetzt. Es bleibt spannend bei den Sharks und in den nächsten Tagen ist mit weiteren Personalien zu rechnen.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Gemeinsame Zukunft!

Die vollständige Pressekonferenz könnt Ihr hier anschauen!

VERTRAGSVERLÄNGERUNGEN – ZWEI WICHTIGE STÜTZEN BLEIBEN!

VERTRAGSVERLÄNGERUNGEN – ZWEI WICHTIGE STÜTZEN BLEIBEN!

Die Verantwortlichen vom ESC Kempten um den Sportlichen Leiter Markus Wartosch sind fleißig an der Vorbereitung für die Saison 2018/19.
Es konnten bereits einige Gespräche mit Spielern geführt werden und die ersten zwei wichtigen Stützen haben ihr weiteres Arrangement bei den Sharks zugesagt.

Mit Patrick Weigant bleibt unser Top-Scorer der letzten Saison weiter an Bord und wird hoffentlich seine Punkteausbeute nächste Saison noch weiter ausbauen.
Mit beachtlichen 23 Toren und 27 Torvorlagen hat er maßgeblich am Erfolg der letzten Saison beigetragen und hat die Messlatte für sich selbst bereits hoch angesetzt. Wie wir Patrick kennen, wird er wieder von Anfang an Gas geben und wird versuchen jedem Goalie der Liga das Leben schwer zu machen. Wir freuen uns jetzt schon auf hoffentlich viele Tore!

Die zweite wichtige Stütze betrifft unsere Verteidigung. Unser Kapitän Gregor Stein bleibt ein Shark und möchte zur Mission Bayernligaaufstieg beitragen. Gregor kam aus der Oberliga nach Kempten und konnte in der letzten Saison sichtlich seine Routine und seine Erfahrung in das Team einbringen. Gerade die Jungen Spieler im Team sehen in Gregor einen 100% Teamplayer und ein Vorbild. Auch außerhalb der Eisfläche zeigt sich unsere Nummer 54 stets von bester Seite und arrangiert sich neben zu für den kompletten Verein.

Wir freuen uns über diese zwei Zusagen und wünschen beiden Spielern eine erfolgreiche und natürlich Verletzungsfreie Saison 2018/19.

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!

COOKIES ZULASSEN

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

mehr erfahren

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück